Wim Wenders' Pina - eine Hommage

 
 

Zur Kulturnacht zeigt die Kinowelt Worms Wim Wenders’ Hommage an die 2009 verstorbene Choreografin des Tanztheaters Wuppertal, Pina Bausch. In zwei Vorführungen haben Kulturnachtwandler Gelegenheit, die Tanzfilm-Dokumentation (noch) einmal zu sehen. Die Kritik war voll des Lobes für Wenders’ Meisterwerk. Pina gewann 2011 unter anderem den Deutschen Filmpreis, den Deutschen Dokumentar-filmpreis und den Prix ARTE.

Die 1940 in Solingen geborene, in Essen und New York ausgebildete Tänzerin Pina Bausch zählt zu den bedeutendsten Choreografinnen der Welt. 1973 wird sie Leiterin des Balletts in Wuppertal und tauft es in Tanztheater um. Ihre Stücke und Choreografien, die auch Oper, Operette und internationale U-Musik aufgreifen und inhaltlich auch Alltägliches integrieren, sind vielfach ausgezeichnet worden. Ihr Theater ist verspielt, komisch, tragisch, überraschend, setzt auf ausdrucksstarkes Kostümbild und den Einsatz von Wasser und Erde. 

   
wann:
16.06.2012
Uhrzeit: 19.00 & 21.00 Uhr
Eintritt:

8,50 € (nur Vorverkauf über Kulturnacht, keine Abendkasse!)

 

Das komplette Programm der Wormser Kulturnacht 2012 finden Sie hier.