Integration...

läuft und läuft und läuft... auch im Kino!
Eine Veranstaltung des Arbeitskreises Asyl und Migration des Diakonischen Werks Worms-Alzey

Montag, 11. März 2019, 20.00 Uhr: BlacKkKlansman

Ron ist der erste Schwarze, der beim Polizeidepartment angenommen wird. Nach Undercover-Einsätzen bei der Black-Power-Bewegung kontaktiert er den Ku-Klux-Klan. Und wird tatsächlich Mitglied. Ron gibt sich als weißer Rassist aus und erfährt von einem geplanten Terroranschlag...

Begrüßung: Pfarrer Delp. Im Anschluss Gespräch mit Torsten Jäger, Migrationsausschuss Rheinland-Pfalz


Montag, 18.März 2019, 20.00 Uhr: Styx

Das Dilemma des Westens, gebündelt in einer gnadenlosen Überlebensgeschichte: eine Ärztin sieht sich auf ihrer Wegelyacht mitten auf dem Meer einem sinkenden Schiff voller Flüchtlinge gegenüber. Einen über Bord gegangenen Jungen rettet sie, für alle ist ihre Yacht jedoch zu klein.
Das Filmdrama bietet keinen billigen Ausweg aus diesem Dilemma.

Begrüßung: Angelika Wahl, Helferkreis Asyl Worms e.V. Im Anschluss Gespräch mit Stefen Seyfert, RESQSHIP e. V. über die Arbeit der Seenotrettung


Montag, 25. März 2019, 20.00 Uhr: Diktatoren, Türsteher Europas

Die EU investiert Milliarden, um afrikanische Staaten als ihre neuen Grenzschützer zu etablieren. Unterstützt werden auch Diktaturen, die im Gegenzug Grenzen dicht machen. Profiteur dieser Politik ist die Rüstungsindustrie. In 12 Ländern haben die FIlmemacher erkundet, wie Europa seine Außengrenzen in den afrikanischen Kontinent verschiebt.

Begrüßung: Pfarrer i. R. Peter Oldenbruch. Im Anschluss Gespräch mit Pfarrer Lipsch, Vorsitzender von PRO ASYL und Interkultureller Beauftragter der EKHN

Eintritt frei, Spenden erwünscht!